Sprungziele

Nachfolgend finden Sie unsere Bekanntmachungen

Vorhabenbezogener Bebauungsplan "Sondergebiet Freiflächenphotovoltaik Mappach" mit integriertem Grünordnungsplan | Erneute öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

Bekanntmachungen

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB) - Bauleitplanverfahren; Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans „Sondergebiet Freiflächenphotovoltaik Silberberg" mit integriertem Grünordnungsplan sowie Änderung des Flächennutzungsplans „Sondergebiet Freiflächenphotovoltaik Silberberg" im Parallelverfahren gemäß § 8 Abs. 3 BauGB Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB
Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans „Sondergebiet Freiflächenphotovoltaik Silberberg" mit integriertem Grünordnungsplan sowie Änderung des Flächennutzungsplans „Sondergebiet Freiflächenphotovoltaik Silberberg" im Parallelverfahren gemäß § 8 Abs. 3 BauGB
Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses (§ 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB)
sowie der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit (§ 3 Abs. 1 BauGB)
Festsetzung und Entrichtung der Grundsteuer für das Kalenderjahr 2022
Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans „Sondergebiet Freiflächenphotovoltaik Mappach" mit integriertem Grünordnungsplan sowie Änderung des Flächennutzungsplans „Sondergebiet Freiflächenphotovoltaik Mappach" im Parallelverfahren gemäß § 8 Abs. 3 BauGB
Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB
Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans „Sondergebiet
Freiflächenphotovoltaik Mappach" mit integriertem Grünordnungsplan sowie
Änderung des Flächennutzungsplans „Sondergebiet Freiflächenphotovoltaik
Mappach" im Parallelverfahren gemäß § 8 Abs. 3 BauGB
Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses (§ 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB)
sowie der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit(§ 3 Abs. 1 BauGB)
Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses für den Bebauungsplan mit integriertem Grünordnungsplan „Am Hinteren Markt - Teil II”

Bau- und Grundstücksausschusssitzungen

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.